AGBs
Datenschutz
Grundlagen zur Riester-Rente
Zulagenhöhe
Förderberechtigte Personen
Eigenbeitrag
Impressum
Disclaimer
<< zurück <<

Was passiert, wenn ich mehr Beiträge einzahle, als für die Zulagen notwendig?

Bei einer "Überzahlung" der Riester-Rente über den Maximalbeitrag von 2.100 € hinaus, werden die Beiträge ebenfalls in die gewählte Anlagevariante investiert. Steuerlich werden die Mehrbeiträge und das sich daraus entwickelte Kapital allerdings anders behandelt. Die Mehrbeiträge können in der Ansparphase nicht steuerlich geltend gemacht werden, dafür wird aber in der Rentenphase nicht nachgelagert besteuert, sondern nach dem Halbeinkünfteverfahren ausbezahlt, d.h. 50% der Kapitalerträge sind dann steuerfrei. (Bei einer Mindestlaufzeit von 12 Jahren und einer Auszahlung frühestens mit 60 Jahren)

Home
Vorname:*
Name:*
Straße, Nr.:*
Plz, Ort:*
,
Geburtsdatum: (tt.mm.jjjj)*
Telefon:*(für evtl. Rückfragen)
Mail:*
Berufsgruppe:*
Ihre Daten werden garantiert nur zur Vergleichserstellung verwendet. Die
Datenschutzerklärung und die AGB's wurden gelesen und akzeptiert.
AVWL-Riester
Wir vergleichen über 80 Gesellschaften für Sie
Wir sind ausgezeichnete Riester-Experten
Lexikon
Häufige Fragen zur Riester-Rente
Steuervorteil
Für wen lohnt sich Riester ?
Beantragung der Förderung
Wohn-Riester
Leistungen der Riester-Rente
Riester-Produkte
Riester-Gratis-Vergleich